Die wichtigste Zeit im Jahr, ist die Erntezeit. Sie entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Erst wenn alle Faktoren stimmen kann eine optimale Ernte eingefahren werden. Zu den wichtigsten Faktoren zählen

  • ein optimaler Erntezeitpunkt
  • beste Wetterbedingungen
  • und eine zuverlässige und schnelle Abwicklung

Unser bestreben ist es, durch optimale Planung der zur Verfügung stehenden Maschinen mit qualifiziertem Personal, für jeden Landwirt eine optimale Ernte zu erzielen.

Kartoffelernte

Im Bereich Kartoffelernte können wir Ihnen zum einen das zweireihige Standardverfahren und zum anderen ein vierreihiges getrenntes Verfahren anbieten.

Für das Standardverfahren setzen wir einen zweireihigen Seitenroder der Firma Grimme ein. Für das getrennte Verfahren setzen wir einen vierreihigen Schubroder ein. Gesammelt wird im getrennten Verfahren mit einem Seitenroder der Firma Grimme.

Getreideernte

Das Zeitfenster der Getreideernte ist für gewöhnlich recht klein. Aus diesem Grund ist die Zuverlässigkeit der Maschinen gerade in der Saison sehr wichtig. Unser Bestreben ist es die Standzeiten zu minimieren und den Durchsatz zu steigern ohne dabei den Kunden im Regen stehen zu lassen.
Unsere Drescher der sechs – Schüttler Klasse gewährleisten eine gute Strohqualität bei maximalem Durchsatz und liefern auch unter schwierigen Bedingungen ein optimales Ernteergebnis.

Für Kunden, die eine hohe Schlagkraft wünschen, kann zusammen mit mehreren Dreschern ein Überladewagen eingesetzt werden. Dieser reduziert die Standzeiten der Drescher und ermöglicht eine gleichmäßige Abfuhr.

Damit die Abfuhr auf der Straße genau so reibungslos weiter geht, wie sie auf dem Feld begonnen hat, bieten wir Ihnen ebenfalls Möglichkeiten für den Straßentransport. Schauen Sie sich hierzu die Rubrik „Transport“ näher an.

Heu-Stroh-Silage-Ernte

Die Heu-Stroh-Silage-Ernte ist Teil unseres Leistungsangebotes.

Zuckerrübenernte

In der Rübenernte setzten wir den Selbstfahrer T4-40 der Firma Holmer ein. Dier ermöglicht eine hohe Flächenleistung bei optimalen Rodeergebnissen und geringem Bodendruck.

Körnermaisdreschen

In der Maisernte setzen wir einen Drescher der sechs – Schüttlerklasse zusammen mit 8-Reihigem Maisgebiss ein. Dies garantiert ein sauberes Dreschergebnis bei hoher Schlagkraft.

Damit die Abfuhr auf der Straße genau so reibungslos weiter geht, wie sie auf dem Feld begonnen hat, bieten wir Ihnen ebenfalls Möglichkeiten für den Straßentransport. Schauen Sie sich hierzu die Rubrik „Transport“ näher an.